csm_firefighters-696170_0f001d84d8.jpg

Brandschutzexperte (m/w/d) vorbeugender Brandschutz in Wuppertal

Unser Mandant wurde 1863 im heutigen Wuppertal gegründet. Heute werden hier Wirkstoffe für verschreibungspflichtige Medikamente erforscht, entwickelt und produziert. Das Unternehmen steht somit für eine moderne Forschungs-, Produktions- und Entwicklungsstätte der Division Pharmaceuticals und wurden mehrfach ausgezeichnet. Beispielsweise bereits zweimal mit dem Deutschen Zukunftspreis. Dieses Unternehmen sucht für seine Werkfeuerwehr am Standort Wuppertal einen

Brandschutzexperten (m/w/d) vorbeugender Brandschutz

Ihre neuen Aufgaben:
 

  • Führung der Technischen Einsatzleitung und Fachberatung der öffentlichen Feuerwehr bei mittleren und großen Schadensereignissen

  • Fachliche Mitwirkung innerhalb des Werkskrisenstabes und Einbringung der feuerwehrspezifischen Expertise

  • Leitung und Organisation im Vorbeugender Brandschutz

  • Koordination und Erstellung von Brandschutzkonzepten und brandschutztechnischen Gutachten bei Neubau- und Umbauprojekten im Rahmen von bauaufsichtlichen sowie störfallrechtlichen Genehmigungsverfahren

  • Fachliche Führung der brandschutzrelevanten Projektfunktionen (z. B. Fachbauleitung Brandschutz) bei Neubau- und Umbauprojekten

  • Verantwortlicher Ansprechpartner für die brandschutztechnischen Belange gegenüber den beteiligten Aufsichtsbehörden in bauaufsichtlichen bzw. störfallrechtlichen Genehmigungsverfahren

  • Zusammenarbeit mit externen Ingenieur- und Planungsbüros im Rahmen von Projekten des Standortes

  • Fachliche Führung von Mitarbeitern der Laufbahngruppe 1.2 im Rahmen der Einsatz- sowie Sachgebietsleitung

  • Fachliche Begleitung von Inspektionen und Audits durch die Aufsichtsbehörden sowie des Sach- und Schadensversicherers

  • Orts- und objektkundiger Fachberater für die öffentliche Feuerwehr sowie für interne Abteilungen und externe Chemieparkpartner

  • Schnittstelle zu den operativen behördlichen Gefahrenabwehrorganisationen

  • Ansprechpartner zur Sicherstellung der fortlaufenden und ununterbrochenen Tätigkeiten insbesondere der Produktions-, Labor-, Technikums- und Infrastrukturbereiche

  • Mitwirkung in übergeordneten internen und externen Arbeitskreisen sowie im Werkskrisenstab des Standortes Wuppertal

  • Leitung und Organisation im Vorbeugender Brandschutz

  • Koordination und Erstellung von behördlich geforderten Brandschutzkonzepten und brandschutztechnischen Gutachten in bauaufsichtlichen bzw. störfallrechtlichen Genehmigungsverfahren sowie Steuerung der fachlichen Begleitung der entsprechenden Projekte

  • Verantwortliche Prozesssteuerung der behördlichen Brandverhütungsschauen und brandschutztechnischen Begehungen für Werk, Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie Werkskläranlage des Standortes Wuppertal

  • Unterstützung von Standortentwicklungskonzepten im Kontext des vorbeugenden Brandschutzes (z. B. durch Erstellung von Leitfäden und Bewertung von rechtlichen Grundlagen)

  • Festlegung der abteilungsspezifischen Strategien zu Themenstellungen im vorbeugenden Brandschutz unter Beachtung der speziellen Bereiche des Standortes und die RESTRICTED entsprechenden gesetzlichen und betrieblichen Regelwerke (z. B. Bereiche mit radioaktiven Stoffen, gen- und biotechnologische Bereiche mit einer Einstufung bis einschließlich Schutzstufe/Sicherheitsklasse 3 nach GenTSV/BioStoffVO, Bereiche mit selbstzersetzlichen Gefahrstoffen, HPAI-Bereiche, etc.)

  • Fachliche Begleitung von Inspektionen und Audits durch z. B. die obere staatliche Aufsichtsbehörde oder den Sach- und Schadensversicherer

  • Verantwortung für die Einhaltung der behördlichen Auflagen im Rahmen der persönlichen Sachgebiets- und Einsatztätigkeit

  • Planung, Ausarbeitung und Auswertung von größeren Werkskrisenstab- und Feuerwehreinsatzübungen (Vollübungen) in Abstimmung mit der öffentlichen Feuerwehr 
     

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium (Dipl.-Ing., Master, etc.) oder entsprechende berufliche Erfahrung im Einsatzdienst bei einer Werk- oder Berufsfeuerwehr bzw. hauptamtlichen Feuerwehr 

  • Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2.1 (ehemals gehobener feuerwehrtechnischer Dienst), vorzugsweise am Institut der Feuerwehr NRW

  • Fundierte Kenntnisse und langjährige Erfahrung im Vorbeugenden Brandschutz

  • Seminar „VB-Modul“ am Institut der Feuerwehr oder die Bereitschaft dieses zu absolvieren

  • G26.3-Tauglichkeit wünschenswert

  • Führerschein der Klasse B und C1 

Das können Sie erwarten:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis

  • Attraktives Gehalt

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • KiTa-Plätze

  • Pflegeversicherung

  • Aktienpakete

  • Immobiliendarlehn

  • Jobticket

  • PKW-Modelle

  • Fahrradangebote

  • Erweitertes Krankengeld

  • Betriebliche Unfallversicherung

  • Jubiläumsgeld

  • Mitarbeiter Restaurants

  • Rabattportale

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Langzeit Arbeitszeitkonto

  • Spannende Tätigkeit in der leistungsfähigen Werkfeuerwehr



Wir sind die Spezialisten für das Recruiting von Einsatzkräften für Werkfeuerwehren und verfügen über hohe fachliche Kompetenzen.  Berufsanfängern, Fortgeschrittenen und Führungskräften bieten wir adäquate berufliche Zukunftsperspektiven. Profitieren Sie von unseren Kontakten zu national und international aufgestellten Industrieunternehmen. Wir finden für Sie die individuelle und passende Herausforderung.

rita wilhelm.jpg
Ihr Ansprechpartner für diese Stelle:

Frau Rita Wilhelm
02173/162-4676
rita.wilhelm@bf-service-gmbh.de
Wir freuen uns auf Sie!